Vorträge

interaktive Vorträge für Firmen, Vereine und Schulen (mit Anleitungen zu einfachen Übungen) zu folgenden Themen:

 

Atemarbeit: Die heilsame Kraft des Atems

 

Wir atmen täglich ca. 23.000 Mal. Die Atmung ist einer der am leichtesten bewusst zu verändernden Körpervorgänge und die Basis eines gesunden Lebens. Wir wissen, dass wir alle zu flach atmen. Bei körperlicher Belastung halten wir sogar unseren Atem an und bei psychischen Herausforderungen ändert sich unser Atemmuster. Atem und Gefühle stehen in einem direkten Zusammenhang zueinander. Jede Art von Gefühl drückt sich in unserer Atmung aus.

 

Durch gezielte Übungen können wir lernen, unseren Atem frei fließen zu lassen. Der Atem darf sich im Körper ausbreiten und wir erfahren die wohltuende Wirkung einer tiefen, vollen und entspannten Atmung.

 

 

Geburtserfahrungen: "Der Weg ins Leben. Es ist nicht egal, wie wir auf die Welt kommen".

 

 Live-Radio Interview auf Radio FRO vom 23. September 2015: http://cba.fro.at/297866
mit meiner Seminarpartnerin Karin Rachbauer.

 

 

Verlorener Zwilling - Wie ein vorgeburtlicher Verlust unser Leben prägen kann

„Vom Trauma zum Segen“

 

20 bis 40 % (manche sprechen von 60 bis 80 %) der Schwangerschaften sind zu Beginn Zwillingsschwangerschaften. Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Sie im Mutterleib alleine waren oder ob es da noch jemanden gab? Jemanden mit dem Sie eine tiefe Seelenverbindung hatten, eine innige Beziehung geprägt von Liebe, Eins sein, tiefer Verbundenheit, Aneinanderkuscheln, gemeinsame Bewegungen...Doch eines Tages hörte der Andere auf zu leben. Ab diesem Moment sind Sie ganz alleine im Mutterleib.

Bei Zwillingserfahrungen geht es um die Liebe, die emotionale Verbindung, das Drama des Todes und das Zurückbleiben des Überlebenden.

 

Wie wirkt sich der Tod des Zwillings für den Überlebenden aus (physisch und psychisch)?

Wir gehen im Vortrag diesen Fragen nach und erhalten Antworten, sodass ein Bewusstsein entsteht und sich der große Verlust und das unverstandene Leid im Leben nicht wiederholen müssen.

 

 

Streß und seine Folgen

(biologischer Sinn des Streßmechanismus, Streßablauf im urspünglichen Sinn, Wirkung von Streß im Körper, Streßphasen, Streßtypen)

 

Strategien zur Streßbewältigung

(instrumentelles, kognitives, palliativ-regeneratives Streßmanagement)

 

Seminare

Seminare zu den Themen:

 

Atmen - Die Heilkraft des Atems

 

Wann haben Sie zuletzt Ihre Kraft und Lebendigkeit gespürt? Wie können wir über den Körper neue Verhaltensweisen lernen, Handlungs- und Lebensmuster erkennen und diese neu überschreiben? Welche Glaubenssätze hindern Sie an Ihrem Leben und verhindern Ihr volles Potential zu leben?

Wir spüren achtsam unseren körperlichen und seelischen Empfindungen nach und nehmen unsere Gedanken wahr, ohne zu bewerten.

 

Mit Hilfe von einfachen Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen in bewusster Verbindung mit unserem Atem lernen wir über unseren Körper neue Verhaltensweisen und lassen alte Muster los.

Es entsteht ein neues Lebensgefühl: mehr Kraft, Ausgeglichenheit, Lebendigkeit, Zufriedenheit, Lebensfreude, Gelassenheit, Leben im Hier und Jetzt, mehr Bewusstheit...

 

Der Zugang ist ein spielerischer und die Freude am Tun stehen im Vordergrund.

 

 

Unsere Geschichte - Unser Potential

Eine Reise zu den Anfängen des eigenen Lebens

Die eigene Entstehungsgeschichte neu erleben und als Ressource integrieren

 

nächste Termine: 25. - 27. November 2016 im Koglhäusl bei Steyr

                            21. - 23. Oktober 2016 in Andorf bei Schärding

                              4. -    6. November 2016 in Linz

 

 

Genusstraining für Frauen: Auf der Suche nach den kleinen Freuden des Alltages

 

Unser Alltag ist voll von Genussmomenten. Doch leider nehmen wir diese aufgrund von Streß, Hektik, Reizüberflutung, Überforderung nicht mehr wahr. Das Genusstraining hilft, alle Sinne (riechen, schmecken, sehen, hören, tasten) zu aktivieren und bewusst in den Alltag einzusetzen. Es sensibilisiert unsere Achtsamkeit und fördert unsere Entspannung.

Es entsteht damit ein neues Lebensgefühl: mehr Kraft, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit, Lebensfreude, Gelassenheit, Leben im Hier und Jetzt, Bewußtheit, Lebendigkeit....

 

Wutarbeit (in Vorbereitung)

 

Streßmanagement für Führungskräfte


Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht.

C. G. Jung

 

Du kannst dein Leben nicht verlängern noch verbreitern, nur vertiefen.

Gorch Fock

Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel.

Zen-Weisheit

Jeder Mensch hat einen Engel. Er gibt Halt inmitten einer unsichtbaren Welt. Er kämpft für uns, wenn andere gegen uns kämpfen, aber auch wenn wir im Kampf gegen uns selber liegen.

Pater Anselm Grün


Wer die Quelle sucht, muss gegen den Strom schwimmen.

Chin. Sprichwort

 

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins sichtbare.
Christian Morgenstern

 

Man kann nicht seelisch wachsen, wenn man in einem wunderbaren Blumengarten sitzt und sich auf einem Silbertablett das großartigste Essen servieren lässt. Aber man wächst, wenn man krank ist, wenn man Schmerzen hat, wenn man einen schmerzlichen Verlust ertragen muss. Man wächst, wenn man den Schmerz annimmt und ihn zu begreifen sucht, und zwar nicht als einen Fluch oder als eine Bestrafung, sondern als Geschenk, um damit eine ganz bestimmte Aufgabe zu erfüllen.
Elisabeth Kübler-Ross

 

Entzünde Dein inneres Licht,
lass es leuchten und
trage es hinaus in die Welt,
auf das es heller und wärmer werde.
Elke Brenner